Termine

26. März 2016Auferstehung Pfarrkirche Kolbnitz
26. Mai 2015Fronleichnam Kolbnitz
15. August 2016Maria Himmelfahrt mit Kräuterweihe am Sandbichl und anschl. Agape
18. September 2016Messe am Hattelberg
27. November 20161. Adventsonntag
18. Dezember 2016Advent in Kolbnitz
25. März 2017Liederabend in Kolbnitz mit der Sängerrunde Tangern und den Rosentalern

Das sind wir

Sopran

Sopran

Alt

Alt

Tenor

Tenor

Bass

Bass

Sopran

Sopran

Alt

Alt

Tenor

Tenor

Bass

Bass

Chorleitung

Heidi Pertl-Rainer

Heidi Pertl-Rainer

Heidi Pertl-Rainer

Heidi Pertl-Rainer

Sopran

Maria Aichholzer

Maria Aichholzer

Sopran
Elisabeth Bugelnig

Elisabeth Bugelnig

Sopran
Bärbl Feistritzer

Bärbl Feistritzer

Sopran
Lucia Langner

Lucia Langner

Sopran
Traudi Pesentheiner

Traudi Pesentheiner

Sopran
Bärbl Preimel

Bärbl Preimel

Sopran
Karin Rainer

Karin Rainer

Sopran
Maria Aichholzer

Maria Aichholzer

Sopran
Elisabeth Bugelnig

Elisabeth Bugelnig

Sopran
Bärbl Feistritzer

Bärbl Feistritzer

Sopran
Lucia Langner

Lucia Langner

Sopran
Traudi Pesentheiner

Traudi Pesentheiner

Sopran
Bärbl Preimel

Bärbl Preimel

Sopran
Karin Rainer

Karin Rainer

Sopran

Alt

Maria Bugelnig

Maria Bugelnig

Alt
Doris Edlinger

Doris Edlinger

Alt
Traudi Hain

Traudi Hain

Alt
Anni Kumnig

Anni Kumnig

Alt
Hedi Lercher

Hedi Lercher

Alt
Annelies Sumper

Annelies Sumper

Alt
Annemarie Wlk

Annemarie Wlk

Alt
Maria Bugelnig

Maria Bugelnig

Alt
Doris Edlinger

Doris Edlinger

Alt
Traudi Hain

Traudi Hain

Alt
Anni Kumnig

Anni Kumnig

Alt
Hedi Lercher

Hedi Lercher

Alt
Annelies Sumper

Annelies Sumper

Alt
Annemarie Wlk

Annemarie Wlk

Alt

Tenor

Hans Edlinger

Hans Edlinger

Tenor
Elisabeth Hohenwarter

Elisabeth Hohenwarter

Tenor
Monika Hopfgartner

Monika Hopfgartner

Tenor
Karl Glanznig

Karl Glanznig

Tenor
Hans Edlinger

Hans Edlinger

Tenor
Elisabeth Hohenwarter

Elisabeth Hohenwarter

Tenor
Monika Hopfgartner

Monika Hopfgartner

Tenor
Karl Glanznig

Karl Glanznig

Tenor

Bass

Karl Hain

Karl Hain

Bass
Fredl Ostermann

Fredl Ostermann

Bass
Walter Pehab

Walter Pehab

Bass
Bernhard Pertl

Bernhard Pertl

Bass
Karl Hain

Karl Hain

Bass
Fredl Ostermann

Fredl Ostermann

Bass
Walter Pehab

Walter Pehab

Bass
Bernhard Pertl

Bernhard Pertl

Bass

Galerie

Kontakt

 

Heidi Pertl-Rainer

Heidi Pertl-Rainer

Chorleiterin

Phone: +43 664 80433103

Bernhard Pertl

Bernhard Pertl

Obmann

Phone: +43 664 438 4838

Doris Edlinger

Doris Edlinger

Schriftführerin

Phone: +43 664 8613255

Heidi Pertl-Rainer

Heidi Pertl-Rainer

Chorleiterin

Phone: +43 664 80433103

Bernhard Pertl

Bernhard Pertl

Obmann

Phone: +43 664 438 4838

Doris Edlinger

Doris Edlinger

Schriftführerin

Phone: +43 664 8613255

Chronik

ARainer

Alexander Rainer

Laut mündlicher Überlieferung wurde erstmals im 17. Jahrhundert ein Kirchenchor erwähnt. Meist war es der Organist, der gute Sänger zu den Feiertagen aus dem Ort zusammenholte, um mit ihnen Kirchenliteratur zu proben.

Aus dem Archiv der Diözese Gurk geht hervor, dass im Jahre 1898 Herr Alexander Rainer schriftlich beauftragt wurde, für den Kirchengesang zu sorgen. Seit 1920 sind Organisten bzw. Chorleiter bekannt. In den 20er Jahren waren dies das Ehepaar Netbal. Frau Netbal an der Orgel und Herr Netbal als Chorleiter. Es folgte Anfang 1930 Martha Spielhacek. Damals gab es noch keine regelmäßigen Proben; auch Kinder sangen im Chor mit. Mit 1.5.1936 kam Herr Ferdinand Langwieser und dessen Sohn Hermann aus Sachsenburg als Organist und Chorleiter, danach übernahm dieses Amt für kurze Zeit Herr Sakreicek, der dann nach Amerika ausgewandert ist. Bis zu diesem Zeitpunkt gibt es nur sehr ungenaue Aufzeichnungen bzw. nur mündliche Überlieferungen.

Ab dem Jahr 1947 gibt es für den Gemischten Chor St. Jakob/Kolbnitz, der zu diesem Zeitpunkt ein reiner Kirchenchor war, genaue Aufzeichnungen über Chorleiter und Obmänner. Seit damals gibt es auch regelmäßige Proben, die im Gasthaus Meixner – dem heutigen Kirchenwirt – stattfanden, ab 1952 einige Zeit im Hause der Familie Mautz.

Von 1947 – 1954 hatte der Altbürgermeister der Gemeinde Kolbnitz/Reißeck, Herr Friedl Berger, die Funktion des Chorleiters und Organisten über.

Von 1954 – 1969 war Frau Kutta Organistin und Chorleiterin. Bereits in dieser Zeit wurde sie schon von Herrn Hans Mautz unterstützt, der mit den SängerInnen Volks- und Kärntnerlieder probte. In dieser Zeit wurde sehr oft an kulturellen und öffentlichen Veranstaltungen teilgenommen. Im Jahre 1965 bestand der Chor aus 16 Mitgliedern.

Von 1969 – 1994 war Hans Mautz als Chorleiter tätig.

Da der Chor immer mehr SängerInnen bekam, wurden die Proben vom Mesnerhaus in die Schulküche der VS Kolbnitz verlegt. Seit 1969 wurde der Chor ein a capella Chor, da die Pfarre über keinen Organisten mehr verfügte.

1994 wurde Herrn Dir. Hans Mautz die Urkunde zum Ehrenchorleiter überreicht.

Von 1994 bis 2010 war Frau Waltraud Kummerer als Chorleiterin tätig. Man beschloss, dem Kärntner Sängerbund beizutreten. Der Kirchenchor erhielt auch einen neuen Namen: Kirchenchor St. Jakob/Gemischter Chor Kolbnitz. Ab diesem Zeitpunkt trat der Chor bei kulturellen Veranstaltungen als “Gemischter Chor” auf.

Mit der Jahreshauptversammlung 1995 wurde auch der 1. Obmann und die ersten Vorstandsmitglieder in der Geschichte des Gemischten Chor/St. Jakob Kolbnitz gewählt.

Von 1995 – 1998 war Hans Platzer Obmann, von 1998 – 2010 Frau Margarethe Jahn Obfrau.

Da durch das Ausscheiden von Frau Waltraud Kummerer im Jänner 2010 kein Chorleiter vorhanden war, und die Gefahr bestand, dass sich der Chor auflöst, übernahm Frau Karin Rainer am 6. Jänner 2010 vorübergehend die Leitung des Chores.

Im Feber 2010 zog der Chor von seinem bis dato genutzten Probelokal im Feuerwehrhaus aus. Von nun an wird ein Probenlokal in der Volksschule Kolbnitz gemeinsam mit dem MGV genutzt.

Seit April 2010 ist Heidemarie Pertl-Rainer Chorleiterin.

Im November 2010 übernahm Helmut Stefan die Obmann-Funktion.

Mit der Generalversammlung 2010 wurde der Chor als Verein registriert und bekam einen neuen Namen: Er bezeichnet sich nun als “Gemischter Chor St. Jakob/Kolbnitz”.

Am 14. Oktober 2011 verleiht der Gemeinderat dem Chor das Wappen der Gemeinde Reißeck.

Beim Frühjahrskonzert April 2012 stellt der Chor die neue Tracht vor. Diese wurde den Farben des Gemeindewappens angepasst.

In der Generalversammlung vom 18. November 2012 wird Bernhard Pertl zum Obmann gewählt.